BAMIN Korsett Scandale

330,00 €*

Größe

Die österreichische Prinzessin, später eine der berühmtesten Königinnen der Geschichte, Marie Antoinette, war in vielen Dingen eine Pionierin. Als Königin von Frankreich bedeuteten ihre öffentlichen Auftritte alles. Müde von der extravaganten Couture des Hofes, trug sie ihr Hemd (ein Kleid, das im Frankreich des 18. Jahrhunderts von Frauen wie Unterwäsche getragen wurde) in ihrem Hameau de la Reine (dem Landhaus, das sie für einen bescheidenen Rückzugsort vom Palast gebaut hatte). Während ihrer Zeit in ihrem Landhaus malte ihre engste Freundin Elisabeth Vigée-Lebrun die Königin im Hemd. Das Gemälde (La Reine en Gaulle) wurde später im Salon de Paris ausgestellt und löste einen großen Skandal aus. Inspiriert von der Bescheidenheit und dem freien Geist von Königin Marie Antoinette, ist dieses Korsett aus 100 % Baumwolle für Menschen mit reinem Herzen gedacht, die sich trotz aller Gerüchte nie ändern.

  • Farbe: Rosa
  • Hinweis: - Es wurden nur Reststoffe verwendet, - Kleid separat erhältlich
  • Material: 100% Baumwolle
  • Pflege: Chemische Reinigung, Handwäsche, Nicht bleichen, Nicht für den Trockner geeignet
Produktnummer: SW11461.1